News

Neun Jahre lang lebten Christine und Christian Schneider mit ihren Kindern in den Slums und bei den Müllbergen von Manila. In ihrem Buch «Himmel und Strassenstaub» erzählen sie davon. «Was für eine Milieustudie der Hölle!», schreibt der deutsche TV-/Radiojournalist Andreas Malessa. «Eine Sozialreportage, in der Hilfsbedürftige nicht Missionierungsobjekte und Helfer keine Glaubenshelden sind. Schneiders schildern grosse Verbrecher und kleine Halunken, Mörder, Stricher und Junkies als ihre liebens-würdigen Nachbarn.»

Das Buch «Himmel und Strassenstaub» ist im Jahr 2011 erschienen und ist im Buchhhandel erhältlich und lieferbar.

Presse
Basellandschaftliche Zeitung, 8. Februar, 2011: Mörder, Stricher und Junkies als Nachbarn
Interview von Radio Basel mit Christian und Christine Schneider, 10. Februar 2011: Teil 1 | Teil 2

Downloads
Buchanalsyse  
Leseprobe
Medientext
Werbeplakat

Alle News-Beiträge im Überblick

Tournee Onesimo-Delegation


Begegnen Sie Jugendlichen aus den Slums von Manila, Philippinen

Alle Termine 2019 im Überblick

» weiterlesen

Onesimo-Fest 2019


Sa, 26. Oktober 2019 - 18.00 Uhr in der Thomaskirche, Basel

Eintritt frei

» weiterlesen

Servants News


Der aktuelle Newsletter von Servants vom Juni 2019

» weiterlesen

Discovery Team 2019


Wollen Sie beim Discovery Team 2019 dabei sein? Hier finden Sie alle Angaben, inklusive Fragebogen.

» weiterlesen

Videos


Über die Arbeit von Onesimo gibt es zahlreiche Videos, welche Sie hier anschauen können.

» weiterlesen

Pressespiegel


Medienberichte über Onesimo der vergangenen Jahre finden Sie in unserem Pressespiegel.

» weiterlesen

Buch «Himmel und Strassenstaub»


Neun Jahre lang lebten Christine und Christian Schneider mit ihren Kindern in den Slums und bei den Müllbergen von Manila. In ihrem Buch «Himmel und Strassenstaub» erzählen sie davon.

» weiterlesen
×